Drogenparcours

2020

Umsetzung des Vermittlungskonzepts einer Masterarbeit

In den 80er und 90er Jahre wurde der Platzspitzpark, nahe beim Zürcher Hauptbahnhof, zum Treffpunkt von Dealern und Drogensüchtigen. Tausende Menschen strömten damals nach Zürich um sich mit Heroin und Kokain einzudecken. Vera Humbel erarbeitete Unterrichtsmaterialien zum Film «Platzspitzbaby». Der Kinofilm handelt vom Schicksal eines Mädchens, das zur Zeit der offenen Drogenszene bei seiner drogenabhängigen Mutter aufwuchs. Als Masterarbeit an der PH Luzern entwickelte Sie einen digitalen Drogenparcours. Der App basierte Rundgang führt Besuchende während 60 Minuten an sieben Hotspots der damaligen Szene auf dem Zürcher Platzspitz. Dort begegnen sie durch Videoclips direkt und indirekt betroffenen Zeitzeugen, die von ihrem Alltag auf dem Platzspitz erzählen. Einzelpersonen, private Gruppen sowie Schulklassen können den Rundgang nach dessen Eröffnung unter www.drogenparcours.ch starten. 

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Video laden

Team

Vera Humbel MA

Einfach Zürich
https://einfachzuerich.ch/ 

Das könnte Sie auch interessieren

Dampfschiff Rigi

2019 bis 2021

Neuinszenierung und Lehrmittel für die Ausstellung zum Dampfschiff Rigi im Verkehrshaus der Schweiz.

zum Projekt

Danioth Digital

laufend bis 2024

Eine digitale Erzählwert zum Leben und Werk des Schweizerischen Avanatgardisten Heinrich Danioth (1896-1953).

zum Projekt

Fliehen vor dem Holocaust

2018 und 2022

Web-App

zum Projekt

Franzoseneinfall in Nidwalden 1798

2020

Geschichte am Schauplatz

zum Projekt

Fremdplatzierungen

2024

Lern-App zum Thema «Fürsorgerische Zwangsmassnahmen und Fremdplatzierungen»

zum Projekt

Geschichtsvermittlung Barmelweid

2024

Vermittlung vor Ort und im digitalen Raum: Der Aufenthalt von zehn Buchenwaldkindern in der Klinik Barmelweid – Biografien und Geschichten.

zum Projekt

Gesichter der Erinnerung

2022

Unterrichtsmaterial Sek I und Sek II: Auswertung von gefilmten und auf der Webplattform «Gesichter der Erinnerung» angebotenen Zeitzeug*innen-Erinnerungen über Fürsorgerische Zwangsmassnahmen und Fremdplatzierungen.

zum Projekt

Heritage Education

laufend bis 2024

Begegnung mit kulturellem Erbe

zum Projekt

Ignaz Paul Vital Troxler

2019

Ein Mann der Tat mit Horizont

zum Projekt

IWalk Luzern

2022

Das jüdische Luzern 1933-1945

zum Projekt

IWitness

laufend bis 2024

Teaching through testimony

zum Projekt

Kinderrechte in der Tasche

2023

Erkundung per App für Kinder

zum Projekt

Kulturabenteuer Seetal

seit 2020

Schatzsuche

zum Projekt

LebensGeschichten

2021

Zeitzeugnisse von Genoziden

zum Projekt

My Bourbaki Panorama

2016

«My Bourbaki Panorama» ist eine lokale Tablet- App zur Geschichtsvermittlung im Museum und verbindet Wissen mit Unterhaltung. Bei der Be- trachtung des Rundbildes tauchen die Besucher:in- nen mit Unterstützung der Tablets in die Ge- schichte des 19. Jahrhunderts ein. Die App wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet.

zum Projekt

ORBIT

2021

Digitale Lerneinheiten für den Berufsmaturitätsunterricht

zum Projekt

Rathausen. Ein Ort erzählt seine Geschichte

2017

Eine Ausstellung in 30 Stationen zu 750 Jahre Rathausen

zum Projekt

Schweizer Wirtschaftsgeschichte

laufend bis 2024

Wirtschaftsgeschichte der Schweiz im Unterricht der Sekundarstufe 2 anhand von Fallstudien über Entscheidungssituationen.

zum Projekt

Spurensuche im Staatsarchiv Uri

2022

Vermittlungsangebot für die Sekundarstufe II

zum Projekt

Swiss Sports History Goes Public

2020

Sportgeschichte erleben, bewahren und erforschen

zum Projekt

Vermittlungsangebot Museggmauer

laufend bis 2024

Ein Rundgang über und um die Geschichte der Museggmauer wird als Kulturabenteuer entwickelt.

zum Projekt

Videobooks «Die Schweizer»

2013

Eine neue Dimension zu den Doku-Fiktions-Filmen

zum Projekt

Waldstätterweg

2015

Didaktische Materialien zu fünf ThemenTouren

zum Projekt

When We Disappear

2020

Videogame zur Fluchtgeschichte eines Mädchens im Zweiten Weltkrieg

zum Projekt